Die vier Duette aus J. S. Bachs  Klavierübung 3. Teil sind Stücke (wie die zweistimmigen Inventionen, wenn auch in deutlich vergrößertem Umfange) für ein Tasteninstrument. Die beiden Stimmen eignen sich sehr jedoch sehr schön auch zum Musizieren mit Violine und Violoncello, sowie -und dies ist das Neue in der vorgelegten Ausgabe- mit Violine und Viola. Trotz ihrer strengen Form, sehr spielfreudige Musik.

Der technische Schwierigkeitsgrad liegt auf einer 10stufigen Skala bei 3 bis 4.

Erstausgabe - Transposition für Viola