J. S. Bach hat die 15 zweistimmigen Inventionen für ein Tasteninstrument 1723 komponiert. Die linear-zweistimmigen, relativ kurzen musikalischen Erfindungen lassen sich sehr schön ausführen mit Violine und Violoncello, sowie -dies ist das Neue in der vorgelegten Ausgabe- mit Violine und Viola.
15 kleine musikalische Kostbarkeiten.

Der technische Schwierigkeitsgrad liegt auf einer 10stufigen Skala bei 3 bis 4.

Erstausgabe - Transposition für Viola