James Hook - 1746 in der süd-ostenglischen Grafschaft Norfolk geboren - war ein erstaunlich vielseitiger Musiker und überaus produktiver Komponist, der allein 2000 Lieder im Laufe seines Lebens geschrieben haben soll. Sein Oeuvre reicht von kammermusikalischen Werken bis zur Oper. In seinen Werken erweist sich der Komponist primär als unterhaltsame Frohnatur. Dies gilt auch für seine 6 Duos für 2 Violoncelli. Die einzelnen Sätze sind einfach strukturiert und in der Regel relativ kurz.

Der Schwierigkeitsgrad ist auf einer 10stufigen Skala mit 1 bis 2 einzuschätzen.