F. A. Kummer; Duo für 2 Violoncelli, op.156, G-Dur
Dieses Duo für 2 Violoncelli stellt zunächst die Melodie des Liedes „Tochter Zion...“ aus der Wassermusik von Händel vor, um es dann in 6 Variationen klangreich auszubreiten. Ein heiteres Allegro bildet den Schlusssatz eines Duos, das hohe Musizierfreude (nicht nur zur Weihnachtszeit) verspricht. In der vorgelegten Ausgabe sind die beiden Stimmen auch für die Viola transponiert, so dass eine Ausführung -über die originale Besetzung hinaus- auch mit zwei Violen, bzw. auch mit einer Viola und einem Violoncello möglich wird. Eine Partitur ergänzt die vorgelegte Edition. 

Der technische Schwierigkeitsgrad auf einer 10stufigen Skala dürfte bei 3 bis 4 liegen.

Transpositionen - Erstausgabe